Angaben aus der Verlagsmeldung

Über die Vergänglichkeit : Eine Philosophie des Abschieds / von Ina Schmidt


Vom Moment der Geburt an muss der Mensch Abschied nehmen. Ein souveräner Umgang mit dieser existenziellen Erfahrung kann uns mit der Vergänglichkeit versöhnen. Ina Schmidts Philosophie des Abschieds inspiriert zu einer ebenso wichtigen wie tröstlichen Gedankenarbeit.
Alltagserfahrungen, philosophische Grundlagen und Literatur: Schmidt bringt uns auf vielen Wegen ein Thema nah, dem wir gerne ausweichen. So schärft sie unseren Blick dafür, dass wir in allen lebendigen Prozessen der Endlichkeit begegnen. Verluste werden dadurch nicht leichter, aber Schmidt zeigt, wie wir in kleinen und in großen Abschieden lernen können, dem Phänomen der Vergänglichkeit etwas entgegenzusetzen: indem wir ein unvermeidliches Ende nicht nur aushalten, sondern es gestalten.