Angaben aus der Verlagsmeldung

Abenteuer der Vernunft : Goethe und die Naturwissenschaften um 1800


Eine Leseprobe finden Sie unter "http://verlag.sandstein.de/reader/98-486_AbenteuerVernunft"

»Hier steht es nun dem Archäologen der Natur frei, aus den übriggebliebenen Spuren ihrer ältesten Revolutionen nach allem ihm bekannten oder gemuthmaßten Mechanism derselben jene große Familie von Geschöpfen (denn so müßte man sie sich vorstellen, wenn die genannte durchgängig zusammenhängende Verwandtschaft einen Grund haben soll) entspringen zu lassen. [...] Eine Hypothese von solcher Art kann man ein gewagtes Abenteuer der Vernunft nennen; und es mögen wenige selbst von den scharfsinnigsten Naturforschern sein, denen es nicht bisweilen durch den Kopf gegangen wäre.«
Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft (1790)