Angaben aus der Verlagsmeldung

SPQR : Die tausendjährige Geschichte Roms Beard, SPQR / von Mary Beard


Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann? – Ein neuer Blick auf das alte Rom!
Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner: SPQR - Die tausendjährige Geschichte Roms. Begeistert erzählt sie die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit.
In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil.

'Bahnbrechend […], anregend […], revolutionär […] ein völlig neuer Zugang zur Alten Geschichte.'
Spectator

'Aufregend, psychologisch scharfsinnig sowie mitfühlend kritisch.'
Sunday Times

'Meisterhaft […], diese große Geschichte Roms erweckt die ferne Vergangenheit grandios zum Leben.'
The Economist

'Ungemein packend […] ebenso unterhaltsam wie gelehrt.'
Observer

'Wer hätte gedacht, dass Geschichte so spannend sein kann?'
Independent