Angaben aus der Verlagsmeldung

Ansehen! : Design und Kunst von Frauen 1880 - 1940


Frauen im Fokus: Der Band präsentiert 42 faszinierende Künstlerinnen, die in der namhaften Sammlung des Bröhan-Museums vertreten sind. Von den Malerinnen der Berliner Secession über die Frauen der Wiener Werkstätte bis zu Metall-, Keramik-, Möbel- und Textildesignerinnen der Bauhauszeit zeigt sich ein breites Panorama weiblicher Gestaltung.Mit der beginnenden Emanzipationsbewegung um 1900 finden immer mehr Frauen ihren Weg in kreative Berufe, als bildende Künstlerinnen oder Designerinnen im angewandten Bereich. Trotz gesellschaftlicher Hürden sind sie präsent in avantgardistischen Zirkeln, Ausbildungsstätten und Produktionsgemeinschaften und leisten wichtige Beiträge zur Kunst- und Designgeschichte. Doch warum sind so viele von ihnen heute vergessen? Der Band lädt zu einer Wiederentdeckung ihrer beeindruckenden Werke und Biografien ein.

Künstlerinnen:
Ilse Bing
Anna Boberg
Hedwig Bollhagen
Lotte Calm-Wierink
Hildegard Delius
Ursula Fesca
Anne-Marie Fontaine
Marguerite Friedlaender
Fanny Garde
Effie Hegermann-Lindencrone
Margarete Heymann-Loebenstein
Dora Hitz
Marianne Høst
Margarete Junge
Augusta Kaiser
Gertrud Kleinhempel
Käthe Kollwitz
Erna Kopriva
Gertrud Kraut
Marta Lutz
Hedwig Marquardt
Grete Neuwalder-Breuer
Chana Orloff
Trude Petri
Geneviève Rault
Anni Rawitscher
Kitty Rix
Emmy Roth
Hilda Schmid-Jesser
Susi Singer-Schinnerl
Marie Schulz
Margarete Schütte-Lihotzky
Jutta Sika
Maria Slavona
Paula Straus
Sylvia Stave
Eva Stricker-Zeisel
Therese Trethan
Marthe und Juliette Vesque
Vally Wieselthier
Julie Wolfthorn
Erna Zarges-Dürr