Angaben aus der Verlagsmeldung

König Georgios I. der Hellenen und die Anwendung der griechischen Verfassung von 1864 in praxi / von Dimitrios Parashu


Nach Absetzung der Wittelsbacher-Dynastie wählte die Hellenische Nationalversammlung 1863 Prinz Vilhelm von Dänemark unter dem Namen Georgios I. zum nächsten griechischen Monarchen. Dieselbe Nationalversammlung verabschiedete 1864 eine neue Verfassung, welche das Leben Griechenlands über mehrere Dekaden beeinflussen sollte. Das vorliegende Werk beschäftigt sich mit der praktischen Anwendung der den Monarchen betreffenden Verfassungsbestimmungen und bietet Einblicke in die insgesamt als positiv zu rezipierende Regierungszeit Georgios I.