Angaben aus der Verlagsmeldung

Max-Bilderbücher: Max geht aufs Klo / von Christian Tielmann




*** Endlich windelfrei! Ein fröhliches Bilderbuch über das wichtige Entwicklungsthema Trockenwerden – einfühlsam und alltagsnah erzählt. Für alle Kleinen, die groß werden. ***  


Windelfrei werden und aufs Töpfchen gehen – ein wichtiges Thema im Alltag mit Kindern und ein großer Schritt in Richtung Unabhängigkeit. Die einfühlsam erzählte Geschichte von Max bietet einen hohen Identifikationswert und begleitet Kinder und Eltern mit viel Humor auf dem Weg zum Trockenwerden. 


„Pipi-Alarm!“, ruft Max und Papa holt das Töpfchen. Max möchte nämlich keine Windeln mehr anziehen. Er möchte aufs Klo gehen, genau wie Papa, Mama und Felix. Meistens klappt das schon super. Manchmal gibt es auch noch eine kleine Pipi-Panne. Aber das ist gar nicht schlimm. Denn Max weiß: Früher oder später schaffen es alle, auf die Toilette zu gehen!  


Ein farbenfrohes Bilderbuch für alle, die lernen möchten, wie man aufs Klo geht – ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen.  


+ Wichtiges Entwicklungsthema
+ Lustig und auf Augenhöhe der Kinder erzählt
+ Starke Identifikationsfigur
+ Bietet zahlreiche Gesprächsanlässe  


+++ Mein Freund Max: Starke Geschichten für starke Kinder! +++
Max-Bilderbücher für Jungs und Mädchen ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche, witzige Texte und fröhliche Illustrationen vermitteln spielerisch Alltagswissen über Themen, die für Kinder im Kindergartenalter wichtig sind.