Angaben aus der Verlagsmeldung

Endstation Kabul : Als deutscher Soldat in Afghanistan - ein Insiderbericht / von Achim Wohlgethan, Dirk Schulze



Einsatz in Afghanistan: Ein Ex-Soldat blickt zurück


Wie fühlt es sich an, als deutscher Soldat in den Straßen von Kabul zu patrouillieren? Wie reagiert man, wenn plötzlich ein Kind mit einer Waffe vor einem steht? Und wie geht man als Soldat mit der ständigen Bedrohung um? In seinem Erfahrungsbericht gewährt der Fallschirmjäger Achim Wohlgethan einen ungeschönten Einblick in den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr. Er war einer der ersten deutschen Soldaten, die am Hindukusch stationiert wurden. Mit seinem Insiderblick bringt er uns nicht nur Land und Leute, sondern auch die Probleme der deutschen Armee und der internationalen Afghanistan-Politik nahe. Der packende Spiegel-Bestseller ist eines der ersten Bücher, das die Diskussion um die gefährliche Auslandsmission der Bundeswehr angestoßen hat.