Angaben aus der Verlagsmeldung

Arno Rink : Ich male!


Als Student, Maler, Lehrer, Professor, Leiter der Fachklasse für Malerei und Rektor an der Hochschule für Grafik und Buchkunst war Leipzig Ort seines Wirkens. Nun ehrt eine große Retrospektive, an deren Vorbereitung Arno Rink noch bis zu seinem Tode mitgewirkt hat, im Leipziger Museum der bildenden Künste den bedeutenden Künstler. Das Buch fußt auf bis zuletzt geführten Gesprächen zwischen Arno Rink, seiner Ehefrau Christine Rink und Direktor Alfred Weidinger, die erstmals einen persönlichen Blick auf sein Schaffen, seine Zeit an der Hochschule, die Arbeit mit den Studenten und sein privates Leben werfen.