Angaben aus der Verlagsmeldung

Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland - Deutschland in der Welt


Ein Nationalatlas kann heutzutage nicht nur die Binnensicht eines Landes darstellen. Sowohl die Globalisierung von Wirtschaftsbeziehungen und kulturellen Werten wie auch die vielfältigen internationalen Vernetzungen, die in allen gesellschaftlichen Segmenten zu beobachten sind, lenken den Blick auf die Einordnung eines Staates in das Weltgeschehen, in Staatenbündnisse und Wirtschaftsnetze, in multinationale Projekte und Events sowie in den internationalen Austausch von Bevölkerung, Kultur und Produkten.
Welche Rolle spielen die deutsche Sprache und das deutsche Kulturgut heute im Ausland?
Wie und wo sind die deutsche Politik und die Bundeswehr in der Welt präsent?
Wohin gehen die Auslandsreisen der Deutschen, und in welchen Ländern außerhalb der Bundesrepublik leben Deutsche?
Was ist unter Cross-Border-Leasing zu verstehen, in welchen Ländern produziert deutsches Kapital, und welchen Anteil der in Deutschland konsumierten Lebensmittel produziert eigentlich noch die einheimische Landwirtschaft?
Sind deutsche Wissenschaftler noch Weltspitze? Und wie steht es mit dem deutschen Sport im Weltvergleich?
In welchen internationalen Organisationen ist Deutschland vertreten, und wie positioniert es sich bei internationalen Umweltschutzbemühungen?
Diesen und vielen ähnlich spannenden Fragen, die heutzutage im internationalen Wettbewerb um Image und Wirtschaftsstandorte von großer Bedeutung sind, geht der Atlasband nach.