Angaben aus der Verlagsmeldung

Geld : Die maritimen Gedichte. Dt. /Engl. / von John Updike


John Updike, der große Romancier der amerikanischen Gegenwartsliteratur und ewige Nobelpreisanwärter, präsentiert sich seinen deutschen Lesern von einer bislang unbekannten Seite: als Lyriker, dessen fünf Jahrzehnte um-fassendes Werk immer auch eine Auseinandersetzung mit dem Meer enthielt.
Schlicht, schnörkellos und demokratisch bieten John Updikes Gedichte ihre Schönheiten, ihre Erkenntnisse an: erotische, politische, stets überraschende Gedankenlyrik voll Grazie, Witz und Eleganz.