Angaben aus der Verlagsmeldung

Land unter : Die Geschichte der Flutkatastrophen / von Dirk Meier


"Land unter" oder "Holland in Not" - das sind Ausdrücke, die seit Jahrhunderten für eine Urkatatstrophe stehen. Schon in der Bibel ist die Flut die erste Naturkatastrophe, das große göttliche Strafgericht. Von biblischen und anderen orientalischen Sintflutsagen über antike und mittelalterliche Flutberichte bis zu Augenzeugenberichten über die Fluten der Neuzeit verfolgt Dirk Meier den Kampf der Küstenbewohner mit dem Wasser. Er rekonstruiert Abläufe und beleuchtet Zusammenhänge mit Umweltbedingungen und menschlichen Eingriffen in die Landschaft. Schließlich wagt der Autor auch einen Ausblick in die Zukunft der Küstenlandschaften, die sich im Laufe der Geschichte schon so oft gewandelt haben.