Angaben aus der Verlagsmeldung

Sufismus : Das mystische Herz des Islam - Eine Einführung / von André A al Habib


Ein lebendiger Einblick in den mystischen Weg des Islam:

Der Sufismus ist die mystische Perle des Islam. Die Sufis (persisch: Derwische) sind jene Gläubigen, denen die rein äußerliche Ausübung der Religion nicht mehr genügt; sie streben nach direkter Gotteserfahrung und Erleuchtung.
Dieses Standardwerk gibt einen umfangreichen Einblick in die Vielfalt der islamischen Mystik, in die Techniken und Lehren, und geht damit weit über den Inhalt anderer Bücher zu diesem Thema, die zumeist nur kulturhistorische bzw. Teil-Aspekte des Sufismus behandeln, hinaus. In den Text eingewoben sind viele Sufi-Geschichten und Heiligenanekdoten.

- durch das breite Themenspektrum einzigartig auf dem deutschen Buchmarkt
- Wissen aus erster Hand: Der Autor ist in mehrere Sufiorden eingeweiht
- anschauliche Beschreibung der praktischen Aspekte (z.B. der Tänze und des Ritualgebets)

Aus dem Inhalt:

Geschichte und des Sufismus ● Derwischorden ● Meditations- und Bewegungsformen ● Tänze (u.a. die ausführliche Beschreibung des Drehtanzes der „Tanzenden Derwische“) ● Musik, Musiktheorie ● Kunst, Kalligraphie, Architektur ● Das sufische Heilsystem, Kräuterheilkunde, Gewürze, Duftmischungen (mit Rezepturen) ● Ernährung und ihre Wirkung auf die Derwische ● Sexualität, Ehe ● Geistige Übungen ● das sufische Chakrensystem ● die Gottesnahmen ● Zahlenmagie, Geomantie und arabische Astrologie ● Träume und orientalische Traumdeutung ● Auflistung der Sufi-Heiligengräber (eine Neuheit in der deutschen Sufi-Literatur) ● Engelwelten und Paradiese, orientalischer Geisterglauben