Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Jahrhundert der Reformation in Sachsen


Die Reformation ist wohl das folgenreichste Ereignis des 16. Jahrhunderts. Ihre Entstehung in Wittenberg und ihre Ausbreitung auf das Gebiet der heutigen Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens prägt das Land Sachsen bis in die Gegenwart.
Dieser reich bebilderte und übersichtlich gegliederte Band vermittelt ein facettenreiches Bild dieser für das gesamte Abendland revolutionären Epoche. Die hier versammelten Beiträge namhafter Fachwissenschaftler vermitteln auf leicht lesbare Weise fundierte Informationen und erhellen auch dem geschichtlichen Laien die Folgen und Hintergründe der Reformation:

– Wirtschaft, Gesellschaft und Politik vor der Reformation
– Ausbreitung der Reformation
– Entstehung der sächsischen
Landeskirche
– Neuordnung des Kirchenvermögens
– Neuordnung von Schule und Universität
– Einfluss auf Gesangbuch, Kirchenbau,
Kunst und Dichtung
– Zeittafeln, Register, genealogische Übersichten, Karten- und Bildmaterial.