Angaben aus der Verlagsmeldung

Kirchenmusik als religiöse Praxis : Praktisch-theologisches Handbuch der Kirchenmusik


Die Kirchenmusik gehört zu den Reflexionsfeldern der Theologie und sollte trotz der anhaltenden Professionalisierung der Berufsbilder von Pfarrer und Kirchenmusiker auch nicht aus den Augen verloren werden. In diesem Handbuch kommen daher die praktisch-theologischen Wahrnehmungen und Leistungen der Kirchenmusik zur Geltung.
Kirchenmusik wird dabei als religiöse Praxis und als kulturelles Phänomen verstanden, das nicht auf den Gestaltungsraum Kirche begrenzt werden kann. Neben theologischen und kirchenmusikalischen Kategorien im engeren Sinne kommen so auch anthropologische, religiöse und soziokulturelle Perspektiven in den Blick.
In 50 Artikeln wird all das praktisch-theologisch bedacht, was derzeit unter Kirchenmusik verstanden und gestaltet wird. Die Autorinnen und Autoren lehren in den Fächern Praktische Theologie, Gemeinde- und Religionspädagogik sowie Kirchenmusik an Universitäten, Fachhochschulen und kirchlichen Einrichtungen.