Angaben aus der Verlagsmeldung

Kompendium Religionstheorie


Die 30 Darstellungen (von Friedrich Schleiermacher über Sigmund Freud bis zu Michel Foucault und Umberto Eco) umfassen je einen religionstheoretischen Ansatz im Rahmen des kulturhermeneutischen Ge-samtentwurfs. Jeder Beitrag integriert einen kurzen biographischen Abriss und sorgfältig ausgewählte Literaturangaben zu weiterführenden Primär- und Sekundärwerken. Das Material ist übersichtlich gegliedert und ebenso wissenschaftlich fundiert wie studienfreundlich aufbereitet.