Angaben aus der Verlagsmeldung

Junge Generation und Arbeit : Chancen erkennen – Potenziale nutzen: Carl Bertelsmann-Preis 2005


Gerade im Übergang zur Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts ist die Entwicklung und kontinuierliche Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit mehr denn je gefordert. Sie setzt nicht nur bei jedem Einzelnen ein höheres Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung in der Lebensplanung voraus. Ihre Grundlagen in der Jugend zu legen und zu fördern wird auch zu einer der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft, der Wirtschaft und der Unternehmen, insbesondere dort, wo die Heranführung und Integration junger Menschen in sich verändernde Arbeitsmärkte bzw. in das Erwerbsleben aus eigener Anstrengung nicht gelingen will. Mit dem Carl Bertelsmann-Preis 2005 »Junge Generation und Arbeit: Chancen erkennen – Potenziale nutzen« will die Bertelsmann Stiftung auf die steigende Bedeutung der Beschäftigungsfähigkeit in einer zukunftsfähigen Gesellschaft hinweisen. Die jungen Menschen von heute sind die Leistungsträger für morgen. Ihr Potenzial zur bestmöglichen Entfaltung zu bringen wird zum strategischen Erfolgsfaktor unserer Volkswirtschaft und ihrer Unternehmen werden.