Angaben aus der Verlagsmeldung

"Donation of Constantine" and "Constitutum Constantini" : The Misinterpretation of a Fiction and its Original Meaning. With a contribution by Wolfram Brandes: "The Satraps of Constantine" / von Johannes Fried


Die Konstantinische Schenkung ist die ungeheuerlichste, wirkmächtigste Fälschung der Weltgeschichte. Bis in die Neuzeit hinein war sie wirksam, lieferte in den konfessionellen Kämpfen Zündstoff für Reformatoren und Gegenreformatoren. Nicht nur ihre Entstehung wird vom Autor völlig neu interpretiert, nämlich der fränkischen Opposition gegen Kaiser Ludwig den Frommen zugeschrieben, sondern auch die Geschichte ihres Missverständnisses seit dem Hohen Mittelalter erzählt.