Angaben aus der Verlagsmeldung

Albert Speer - Das Ende eines Mythos : Speers wahre Rolle im Dritten Reich / von Matthias Schmidt


Die ganze Wahrheit über Albert Speer: Matthias Schmidts epochemachendes Buch, in dem erstmals enthüllt wird, was Speer wirklich wußte. Schmidt zeigt, dass der Rüstungsminister als bester Freund Hitlers ein Aktivposten des Regimes war. Er baute für den Führer und stellte sicher, dass die deutsche Kriegsmaschine wie geschmiert lief. Nach dem Krieg versuchte er, seine Rolle zu beschönigen. Er war damit erfolgreich, bis das Buch von Schmdit erschien und den Mythos entzauberte. Mit einem Geleitwort von Heinrich Breloer, der das Buch zur Grundlage seiner TV-Serie "Speer und Er" machte.