Angaben aus der Verlagsmeldung

Zeit und Ethik im Johannesevangelium : Theoretische, methodische und exegetische Annäherung an die Gunst der Stunde. Kontexte und Normen neutestamentlicher Ethik / Contexts and Norms of New Testament Ethics / von Olivia L. Rahmsdorf



"Meine Stunde ist noch nicht gekommen." - Für die Suche nach dem Kairos einer Handlung ist die Orientierung an Zeitnormen bestimmend. Ebenso vielschichtig der Begriff "Zeit" ist, so viele Zeitnormen können parallel zueinander existieren und Konflikte zwischen oder innerhalb von Handlungssubjekten hervorrufen. Das Johannesevangelium inszeniert zahlreiche solcher Zeitkonflikte.Im theoretischen Teil ihrer Studie geht Olivia L. Rahmsdorf deshalb zunächst den vielfältigen Bezügen der Trias Zeit, Ethik und Narration nach. Im methodischen Teil legt sie die Möglichkeiten, Zeit im Text wahrzunehmen und diese nach ihrer ethischen Relevanz zu beurteilen, offen. Im exegetischen Teil analysiert sie schließlich das Verhalten der johanneischen Figuren in der Zeit, deren leitende Zeitnormen und daraus resultierende Zeitkonflikte, die narrativen Inszenierungsstrategien und leserlenkende Bewertungstendenzen.