Angaben aus der Verlagsmeldung

Katharina von Siena begegnen / von Marianne Schlosser


Ihre insgesamt 381 diktierten Briefe zählen zur klassischen Literatur Italiens, und die Geschichte Europas wäre anders verlaufen, hätte sie nicht mir kraftvollen Worten den Papst zur Rückkehr aus dem französischen Exil nach Rom bewogen. Dabei lernte Katharina, im Jahre 1347 als 24. Kind eines einfachen Färbers in Siena geboren, nie lesen und schreiben und starb mit nur 33 Jahren. Marianne Schlosser stellt in einem bewegendem Portrait die große Mystikerin und Heilige vor, die Schutzpatronin Italiens und seit 1970 Lehrerin der ganzen Kirche ist.