Angaben aus der Verlagsmeldung

Ritterorden im Mittelalter Las Órdenes Militares en la Europa Medieval / von Feliciano N Portela, Carlos de Ayala Martínez


Rätsel und Legenden umgeben die Geschichte der Ritterorden bis heute. Die „Soldaten Christi“ waren unerschrockene Kreuzritter und gottergebene Mönche zugleich, sie gelobten Armut und häuften dennoch immense Reichtümer an, galten als Vorkämpfer der Christenheit und gerieten gleichwohl in den Verdacht der Ketzerei. Welche Stellung hatten die kriegerischen Gottesleute in der mittelalterlichen Welt tatsächlich inne? Welche Ziele verfolgten sie und was war das Rezept ihres Erfolgs? Wie unterschieden sich die einzelnen Bruderschaften und wie sah der Alltag der Ordensritter aus? Das große Überblickswerk geht den historischen Fakten auf den Grund und präsentiert in gut lesbaren Texten und außergewöhnlichen Bildern die faszinierende Welt der Ritterorden im Mittelalter.