Angaben aus der Verlagsmeldung

Profibus PA : Eine Einführung / von Christian Diedrich


Einziges Werk als Einführungsliteratur auf FH-Niveau
Der Inhalt der meist schwer verständlichen Standards wird hier einer breiten Leserschaft zugänglich gemacht.

Das PROFIBUS PA Buch vermittelt die Funktionalität von Prozessgeräten, die verwendeten PROFIBUS-Kommunikationmechanismen, die Installationstechnik und das Zusammenwiken mit Leit- und Engineeringaufgaben. Im einführenden Teil wird PROFIBUS PA als Teil der hybriden PROFIBUS-Technologie dargestellt. Danach wird die physikalische Übertragung (Übertragungstechnik, Kabel, Installation, Auslegung), das Kommunikationsprotokoll und die Dienste (MS0, MS1, MS2, einschließlich GSD) sowie die PROFIBUS PA-Profile (Funktionsbaustein-Modell, Signalfluss, Beschreibung aller FBs) detailliert vorgestellt. Außerdem wird die Integration der PA-Geräte in die verfahrenstechnische Leittechnik beschrieben (Parametrierung, I&M Funktionen, Diagnose mit Condensed Status, ...). In dieser neuen Version wird auch die Nutzung von PROFIsafe für die PA-Geräte mit aufgenommen. Die Darstellung der Sicherung der Interoperabilität (PA - Tests) und Hinweise zur Realisierung von PROFIBUS PA-Anschaltungen runden das Buch ab.
Das Werk soll als Einstieg für Entwickler, für Planer und Nutzer dienkramen. Die Erweiterung des Buches um Themen der Leittechnikintegration und damit verbunden mit neuen zusätzlichen Autoren erweitert den Blick auf PROFIBUS PA von einem Kommunikationssystem zu einer Technologie für die Instrumentierung verfahrenstechnischer Prozesse.

Das Werk stellt die Funktionalität von verfahrenstechnischen Mess- und Stellgeräten in der Art vor, wie sie durch das Feldbusprofil von PROFIBUS-PA beschrieben wird.
Hervorzuheben ist, dass die Darstellung für die Leserkreise Gerätehersteller und Gerätenutzer gruppiert ist. Notwendige methodische Unterlagen sind in einem getrennten Kapitel dargestellt. Der Inhalt der meist schwer verständlichen Standards wird hier einer breiten Leserschaft zugänglich gemacht.