Angaben aus der Verlagsmeldung

Mensch und Landschaft in der Antike : Lexikon der Historischen GeographieSonderausgabe


Historische Geographie der antiken Welt. In 300 facettenreichen Artikeln von A bis Z vermittelt ein internationales Team aus Historikern, Geographen und Archäologen ein lebendiges Bild von den vielfältigen Wechselverhältnisses zwischen Mensch und Landschaft in der griechisch-römischen Antike. Phänomene wie Fluss, Gebirge oder Wüste werden ebenso beleuchtet wie Nahrungsmittel, Grenze, Piraterie oder Tourismus. Ein viel genutztes Nachschlagewerk über den Menschen und seine Umwelt.