Angaben aus der Verlagsmeldung

XUL : Entwicklung von Rich Clients mit der Mozilla XML User Interface Language XUL / von Jonathan Protzenko


Die XML User Interface Language (XUL) ist eine Beschreibungssprache für grafische Benutzeroberflächen, die für das Mozilla-Projekt entwickelt wurde und in allen Mozilla-Anwendungen (Firefox, SeaMonkey u.a.) verwendet wird. Auch außerhalb von Mozilla erfreut sich XUL zunehmender Beliebtheit. Da es auf XML basiert, ermöglicht XUL den einfachen Zugang zum Quellcode von GUIs und ist über verschiedene Betriebssysteme hinweg portabel.



Das Buch bietet eine Einführung in XUL und die Mozilla-Entwicklungsumgebung XPFE. Anhand einer Fallstudie, in der mit XUL ein Diksussionsforum entwickelt wird, werden verschiedene Technologien im Umfeld von XUL beschrieben (CSS, XPCOM, XPI u.a.).