Angaben aus der Verlagsmeldung

Gestaltpädagogik in Aktion : Ein Praxisbericht / von George Dennison


Mitte der 60er Jahre: Der Gestalttherapeut George Dennison gründet mitten im sozialen Brennpunkt New Yorks eine Alternativschule – die „First Street School“. Paul Goodman, der Mitbegründer der Gestalttherapie, ist Mitbetreuer dieses Projektes eines freien, menschenwürdigen Aufwachsens unter schwierigsten Umständen, seine Tochter Susan Goodman ist als Lehrerin beteiligt. Aus Tagebuchaufzeichnungen und pädagogisch-politischen Reflexionen montiert George Dennison einen Praxisbericht, der mitreißend zu lesen ist. Vor dem Hintergrund der aktuellen Sorge um unsere öffentlichen Schulen, um Gewalt und sinkende Lernleistung, sind die Einsichten Dennisons hochaktuell.