Angaben aus der Verlagsmeldung

Lucian Freud im Atelier / von Sebastian Smee


Lucian Freud ist nicht nur einer der gefeiertsten zeitgenössischen Künstler, sondern auch einer der scheuesten. Regelmäßig verweigert er Fotos und Interviews. Mit dem von ihm hochgeschätzten Kunstjournalisten Sebastian Smee spricht er hier ausnahmsweise über sich und seine Arbeit.
Nur zwei Fotografen durften Freud bislang in seinem Atelier ablichten: Bruce Bernard, Freuds langjähriger Freund, den er zweimal porträtierte, hat den Künstler während der Arbeit aufgenommen. Und Freuds Assistent David Dawson fotografierte den Maler während der letzten fünf Jahre regelmäßig. Es sind intensive Bilder eines großen Künstlers entstanden.