Angaben aus der Verlagsmeldung

Mensch! : Photographien aus Dresdner Sammlungen


Wolfgang Hesse, Katja Schumann (Hg.)
Mensch!
Photographien aus Dresdner Sammlungen
Eine Ausstellung des Kupferstich-Kabinetts Dresden,
Staatliche Kunstsammlungen Dresden (17. Juni bis 27. August 2006)

Im imaginären Museum von
nahezu 30 Photographiesammlungen Dresdens spiegeln sich
nationale wie internationale
Geschichte und Bildgeschichte.
Der opulent bebilderte Katalog
zur Ausstellung des Kupferstich-
Kabinetts der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, "Mensch!
Photographien aus Dresdner
Sammlungen", zeigt einen Querschnitt durch diese Bestände.
In den Themengruppen Körper - Zeiten - Identitäten reicht
das Spektrum von Bildnissen bis
zu reportagehaften Fixierungen
menschlicher Aktivität im Raum,
von der Dokumentation bis zur
konzeptionellen Kunst, von den
Anfängen bis zur Gegenwart.
Die drei Hauptaufsätze von
Manuel Frey/Ulrike Hübner-
Grötzsch (Dresden), Timm Starl
(Wien) und Cornelia Brink (Freiburg i.Br.), diskutieren Grundfragen der Photogeschichtsschreibung - des Sammelns, des Porträts und der Darstellung von
Geschichte. Mehr als 40 kleine
Essays von über 30 Autorinnen
und Autoren fokussieren aus
wechselnden Perspektiven eine
Vielzahl motivischer und
mediengeschichtlicher Fragestellungen.
So wird ausschnitthaft und mit
vielen erstmals publizierten Photographien ganz unterschiedlicher Stilistik, Funktion und Realitätsgrad eine Bildgeschichte des
Individuums und seiner medienspezifischen Konstruktion im
Industriezeitalter entworfen.

Wolfgang Hesse, geb. 1949 in
Marburg. Studium Kunstgeschichte und Empirische Kulturwissenschaft in Tübingen, Gründer und Herausgeber der Zeitschrift "Rundbrief Fotografie".
Freiberuflicher Photohistoriker,
Dresden.

Katja Schumann, geb. 1977 in
Dresden. Studium Kunstgeschichte, Germanistik/Mediävistik und Erziehungswissenschaften in Dresden und Wien, Aufbaustudiengang Kultur & Management in Dresden, Hermann-
Krone-Preis 2004, arbeitet an
einer Dissertation über Nicola
Perscheid. Freiberufliche Kunsthistorikerin, Dresden.