Angaben aus der Verlagsmeldung

Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz 2006 - Armin Mueller-Stahl


Die Carl-Zuckmayer-Medaille wurde 1978 aus Anlass des ersten Todestages des aus Nackenheim bei Mainz stammenden Schriftstellers Carl Zuckmayer gestiftet und würdigt besondere Verdienste um Sprache und künstlerisches Wort. Zu den Preisträgern zählen Friedrich Dürrenmatt, Ludwig Harig, Tankred Dorst, Martin Walser, Hilde Domin, Mario Adorf und Peter Rühmkorf. Die Bände enthalten u. a. Laudatio und Dankrede, Auszüge aus dem Werk der Geehrten, Werkverzeichnis, Biographie und Fotos. Das hier vorgelegte Buch wendet sich an alle, die am Werk wie an der Person Herta Müllers, einer der bekanntesten deutschsprachigen Schriftstellerinnen der Gegenwart, interessiert sind.