Angaben aus der Verlagsmeldung

Jackson Pollock und Lee Krasner / von Ines J Engelmann


Die derzeit teuersten Kunstwerke der Welt stammen von dem amerikanischen Maler Jackson Pollock. Für 140 Millionen Dollar wechselte letztes Jahr eine seiner Arbeiten den Besitzer. Pollock, der 1946 mit seiner "Dripping-Technik" berühmt wurde, war mit der Künstlerin Lee Krasner verheiratet, die ihn und seine Kunst entscheidend beeinflusste. Der neue Pegasus-Band beleuchtet alle Aspekte dieser besonderen Verbindung.