Angaben aus der Verlagsmeldung

Lois und Franziska Weinberger : Feldarbeit. Field Work


Lois und Franziska Weinberger zählen heute zu den international renommiertesten Künstlern in Österreich. Ihr Werk ist singulär, unverwechselbar und Teil der internationalen Kunstdiskussion zugleich. Ihre Arbeiten und Konzepte zeigen jene Kraft, unverwechselbare Ästhetik und soziales Engagement, die sie von vielen anderen abheben.
Das Kunstbuch Lois und Franziska Weinberger beleuchtet zwei Aspekte ihres Werks, die in den bisherigen Veröffentlichungen über das Künstlerpaar kaum Beachtung gefunden haben: Zum einen wird das Frühwerk von Lois Weinberger vorgestellt, das Basis und Ausgangspunkt für seine heutigen Arbeiten bildet. Zum anderen werden die Zeichnungen, Skizzen, Textfragmente und Tücher, an denen die beiden Künstler seit vielen Jahren arbeiten, umfassend dokumentiert.
Ergänzt durch Textbeiträge von Christoph Bertsch, Silvia Höller und Philippe Van Cauteren, dem Direktor des Stedelijk Museum voor Actuele Kunst in Gent, erlaubt dieses Kunstbuch einen umfassenden Einblick in die bislang noch kaum bekannten Facetten in der Arbeit von Lois und Franziska Weinberger.