Angaben aus der Verlagsmeldung

Strafgesetzbuch : Lehr- und Praxiskommentar / von Urs Kindhäuser, Eric Hilgendorf


Der „Kindhäuser“
ist eine Institution. Die vorzügliche Kombination aus Lehrbuch und Kommentar überzeugt mit einer konzentrierten und verständlichen Darstellung zu einem erschwinglichen Preis.
Seine besonderen Vorteile:
Schnelles Erfassen, Wiederholen und Beantworten der Fallfrage wie die Durchdringung des Stoffs im Rahmen eines „kommentarmäßigen“ Begründungszusammenhangs
Aufbau- und Prüfschemata erleichtern den Zugang zu dogmatisch schwierigen Problemfällen
Beispiele und Kurzfälle helfen bei Einordnung und Subsumtion des konkreten Sachverhalts
Standardwerk für „Jurastudenten, Referendaren und Berufseinsteigern…, die für wenig Geld einen umfangreichen Lehr- und Praxiskommentar zur Verfügung gestellt bekommen.« (Prof. Dr. Anja Schiemann, NJW 2017, 2810)
Die 8. Auflage
berücksichtigt eine Flut an neuen, prüfungsrelevanten Gesetzen:
Werbung für einen Schwangerschaftsabbruch
die neuen Entscheidungen zum assistierten Suizid
Kraftfahrzeugrennen im Straßenverkehr
neue Gesetz zur Umsetzung des Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts
Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung
Strafbarkeit Sportwettbetrug und der Manipulation von berufssportlichen Wettbewerben
Verstärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften
Ausweitung des Maßregelrechts auf extremistische Straftäter
Einführung der elektronischen Akte in der Justiz
Aufhebung der „Majestätsbeleidigung“ in („Böhmermann-Fall“)
Verschärfung des Wohnungseinbruchdiebstahls
Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen

Professor Eric Hilgendorf, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Autor zahlreicher Lehrwerke zum Allgemeinen und Besonderen Teil, führt das Erfolgsrezept fort.