Angaben aus der Verlagsmeldung

Bildungs- und Teilhabechancen geflüchteter Menschen : Kritische Diskussionen in der Sozialen Arbeit


Seitdem die Bundesregierung 2016 einen weltweit beachteten Umschwung in der Asylpolitik vollzogen hat, sind viele der – gerade auch kommunalen – Maßnahmen für Geflüchtete wieder zurückgenommen worden. Der Sammelband zieht Bilanz und fragt: Wo steht die Soziale Arbeit mit Geflüchteten derzeit? Wie ist mit der Ankunft Asylsuchender in den vergangenen Jahren umgegangen worden und welche konzeptionellen sowie institutionellen Reaktionen lassen sich nachzeichnen?

Mit Beiträgen von:

Rita Braches-Chyrek, Tilman Kallenbach, Christina Müller, Lena Stahl, Mariam Haarhaus, Louis Henri Seukwa, Ingmar Zalewski, Juri Kilian, Wassilios Baros, Meike Kampert, Tanja Rusack, Tobias Kärner, Julian Klaus, Hannes Reinke, Bernd Christmann, Jan Pöter, Maik Sawatzki, Ulrich Deinet, Katja Jepkens, Pascal Bächer, Norbert Frieters-Reermann, Nadine Sylla, Valerie Jakobs, Marianne Lück-Filsinger, Hannah von Grönheim, Katharina Auer-Voigtländer, Felix M. Steiner