Angaben aus der Verlagsmeldung

Untersuchungen zur trockenen Aufbereitung von Magnetiterzen unter besonderer Berücksichtigung des Trennverhaltens im Luftstrom / von Richard Kühnel


Die Publikation befasst sich mit dem Thema der trockenen Aufbereitung von Eisenerzen. Im Speziellen werden numerische und experimentelle Untersuchungen im Luftstrom durchgeführt. Die Wirkung einzelner Partikeleigenschaften auf das Trennergebnis wird untersucht und darauf aufbauend ein analytisches Trennmodell erstellt. Die numerischen Ergebnisse werden den experimentellen Versuchsresultaten gegenübergestellt. Das Trennmodell wird weiterhin für einen praxisrelevanten Mahl-Sicht-Kreislauf erweitert. Die Validierung erfolgt mit Ergebnissen, welche im halbindustriellen Maßstab gewonnen wurden. Dabei konnte eine sehr präzise Übereinstimmung der Wertstoffgehalte zwischen Modell und Versuch festgestellt werden. Eine Erhöhung des Eisengehalts um mehrere Prozentpunkte zwischen dem Ausgangsmaterial und dem Produkt war mithilfe des untersuchten Verfahrensfließbilds möglich. Der eingesetzte Pro-zess kommt dabei vollständig ohne die Zugabe von Wasser aus.