Angaben aus der Verlagsmeldung

Papierlos studieren : Wissenschaftlich arbeiten in digitalen Zeiten Schaller, Papierlos Studieren / von Jan Schaller


Wer studiert, verbraucht ohne Ende Papier und das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für das eigene Arbeiten. Viel besser ist es, papierlos zu studieren. Alle Dokumente sind leicht durchsuchbar, können problemlos aufbewahrt und vor allem wiedergefunden werden. Dieses Buch gibt eine Einführung für passende Workflows, Hardware und Apps.