Angaben aus der Verlagsmeldung

Judenretter - Abenteurer - Lebemann: Mein Vater Josef Schleich : Spurensuche einer Tochter / von Hannelore Fröhlich


Josef Schleich rettete mehr Juden als der weltbekannte Schindler und doch blieb er völlig unbekannt. Zwischen 1938 und 1941 schmuggelte er mit Unterstützung der jüdischen Kultusgemeinde und mit Duldung der Behörden zahlreiche Juden ins Ausland. Unter dem Namen "Reisebüro Schleich" war seine Tätigkeit für viele bedrängte Juden die letzte Hoffnung. Seine Tochter Hannelore Fröhlich hat sich auf eine persönliche Suche nach ihrem Vater begeben. Neben der Vatergestalt wird erstmals die Geschichte von Josef Schleich dargestellt. Eine außergewöhnliche Geschichte