Angaben aus der Verlagsmeldung

Merkblatt DWA-M 609-1: Entwicklung urbaner Fließgewässer, Teil 1: Grundlagen, Planung und Umsetzung (Entwurf)


Fließgewässer in der Stadt bieten Möglichkeiten der Erholung, Naturerfahrung, Kommunikation und Begegnung sowie eine starke Identifikation mit der Heimat. Das Merkblatt will Gewässer zur städtebaulichen Chance werden lassen und aufzeigen, wie auch die Belange der Gewässerökologie unter meist räumlich beengten und anthropogen geprägten Bedingungen berücksichtigt werden können. Die ökologischen Belange der Fließgewässer in urbanen Gebieten dürfen jedoch nicht isoliert, sondern nur im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz und der Vorflutfunktion für Niederschlagswasser und Mischwasser sowie den ökonomischen und sozialen Belangen der Bewohner und Nutzer behandelt werden. Der Teil 1 beschreibt Grundlagen für die Gewässerentwicklung im urbanen Raum und stellt Planung und Umsetzung als Prozess sich gegenseitig beeinflussender Nutzungen dar. Der spätere Teil 2 schildert als Handbuch Maßnahmen zur Entwicklung urbaner Fließgewässer und verdeutlicht diese an Beispielen.