Angaben aus der Verlagsmeldung

Die drei Leben der Hannah Arendt The Three Escapes of Hannah Arendt Krimstein,Hannah Arendt / von Ken Krimstein



Am Leben zu sein und zu denken ist ein und dasselbe


Hannah Arendt: streitbare Jahrhundertphilosophin, zu früh, zu wütend, auf so einschüchternde Weise klug, zu jüdisch, nicht jüdisch genug. 1933 floh sie aus Nazi-Deutschland ins Exil, über Tschechien, Italien und die Schweiz zunächst nach Paris. Später dann in die USA. Sie blieb unabhängig und unbequem und avancierte zu einer der großen Ikonen unserer Zeit. Die drei Leben der Hannah Arendt skizziert rasant und liebevoll ihren Lebensweg.