Angaben aus der Verlagsmeldung

Hethitische Orakel, Vorzeichen und Abwehrstrategien : Ein Beitrag zur hethitischen Kulturgeschichte / von Volkert Haas


Das vorliegende Buch stellt in allgemein verständlicher Form die vielfältigen und oft auch höchst komplizierten Orakeltechniken vor, die eine verbale Kommunikation mit den Göttern ermöglichen. Da negative Orakel und Omina meist Ausdruck göttlichen Zorns sind, versuchen kundige Experten das drohende Unheil mit rituell-magischen Maßnahmen abzuwehren und somit die Zukunft oder auch Verfehlungen aus der Vergangenheit zu korrigieren. Dem Thema „hethitische Mantik“ wurde, abgesehen von der Fachliteratur, bislang so gut wie keine Aufmerksamkeit zuteil, obgleich die Mantik für die hethitische Gesellschaft von höchster Bedeutung gewesen ist und engstens mit Politik und Kult verbunden war.