Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Macht des Wortes : Benediktinisches Mönchtum im Spiegel Europas / von Katrinette Boarwé, Mirko Breitenstein, Burkhard Ellegast, Franz Josef Felten, Heinrich Ferenczy, Rudolf Freisitzer, Gudrun Gleba, Michael Hermes, Maria Hillebrandt, Reinhard Karrenbock, Anselm Kassin, Holger Kempkens, Walter Kettemann, Clemens Kosch, Nikloth Krohn, Thomas Labusiak, Uwe Lobbedey, Dominicus Meier, Stephan Müller, Franz Neiske, Lutz von Padberg, Thomas Petuschnig, Melanie Prange, Franz Quartal, Bruno Rader, Jens Reiche, Michael Richter, Werner Rösener, Peter Rückert, Barbara Schedl, Gerfried Sitar, Gudrun Sporbeck, Siegfried Stattmann, Jürgen Strothmann, Werner Telesko, Ernst Tremp, Vera Trost, Maximilian Tuschel, Matthias Untermann, Stefan Weinfurter, Klaudius Wintz, Alfons Zettler


Die faszinierende Welt der Klöster zieht mehr denn je in ihren Bann. Eine große Ausstellung mit kostbaren Leihgaben aus ganz Europa bietet ein umfassendes Panorama, das die Bedeutung des benediktinischen Mönchtums für die europäische Identität vor Augen führt. Der Zeitbogen spannt sich von den Anfängen des Ordens 529 n. Chr. bis in die Gegenwart. Schauplatz der Europa-Ausstellung ist die Kärntner Benediktinerabtei St. Paul. Die beiden opulent bebilderten Begleitbände bieten mit zahlreichen Beiträgen namhafter Wissenschaftler eine beeindruckende Gesamtschau.