Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Klima im Eiszeitalter / von Josef Klostermann


Klimawandel ist ein weltweit diskutiertes, vordringliches Thema. Das vorliegende Buch soll dazu beitragen, diese Diskussion zu versachlichen. Den Einfl uss des Menschen kann man nur dann abschätzen, wenn man versteht, wie und warum sich das Klima ohne den Einfl uss des Menschen verändert. Um Klimaveränderungen der Vergangenheit verstehen und Zukunftsszenarien entwickeln zu können, muss man wissen, wie das Klima im Eiszeitalter „funktioniert“. Das vorliegende Buch richtet sich an all jene, die an der Klimaforschung beteiligt sind, oder die sich für dafür interessieren. Insbesondere Studenten der Geowissenschaften und der anderen oben aufgeführten Disziplinen, Lehrern und interessierten Laien soll das Buch die grundlegenden Kenntnisse der Klimaforschung vermitteln.