Angaben aus der Verlagsmeldung

Verfahren in der Beschichtungs- und Oberflächentechnik : Grundlagen - Vorbehandlung - Beschichtung - Oberflächenreaktionen - Schichtabscheidung - Strukturierung - Prüfung / von Hansgeorg Hofmann, Jürgen Spindler


Oberflächentechnik umfasst das Oberflächenbehandeln und das Oberflächenbeschichten. Auf diese Weise wird die Werkstückoberfläche so modifiziert, dass sich mechanische, optische, elektrische und chemische Eigenschaften ergeben, die das Grundmaterial ohne sie nicht aufweisen würde.
Die wesentlichen Verfahren zur Abscheidung von metallischen Schichten werden behandelt. Darüber hinaus besitzen organische und anorganische Schichten große technische Bedeutung.
Die Umwandlung der Randzone des Substratwerkstoffes in haftfeste Reaktionsschichten, die Konversionsschichten, z. B. beim Phosphatieren, Chromatieren, Brünieren, Eloxieren und Metallfärben, ist ebenfalls Inhalt der Oberflächentechnik.
Zur Beurteilung und Bewertung der Ergebnisse einzelner Verfahrenstufen dienen Methoden der Prüfung der Schicht- und Oberflächeneigenschaften. Die Darstellung von Verfahren schließt immer Fragen zur Arbeitssicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes sowie des Recycling ein.
Der besondere Nutzen des Buches besteht für den Leser in der Darstellung der gesamten Beschichtungs- und Oberflächentechnik als Überblick. Die Anschaulichkeit des Lehrstoffes wird durch zahlreiche Bilder, Tabellen und Fallbeispiele unterstützt. Die beiliegende CD-ROM enthält zusätzliche Übungsfragen als Multiple-Choice-Test mit Lösungen und Video-Clips zu den behandelten Verfahren.