Angaben aus der Verlagsmeldung

Reise-Reflexionen – Selbst-Bilder : Eine rassismuskritische Studie über Ethnotourismus in Tana Toraja, Indonesien / von Mechthild von Vacano


„Ich hab mir des eigentlich im Vorhinein ganz anders vorgestellt, muss ich sagen, weil es ist ja schon, denk ich, grade für dieses Volk [...] ’nen sehr wichtiger Kult. [...] Aber alles wirkte so wie ein völlig normales Dorfleben. Man schluppste da mit seinen Badelatschen rum.“ (Sabine)Was erwartet eine weiße deutsche Touristin, wenn sie das indonesische Tana Toraja auf ihre Reiseroute setzt? Welche Bilder und Vorstellungen werden bei diesem ethnotouristischen Erlebnis aktiviert? – Die Tourismushomepage der Region verspricht einen „anthropologist‘s glimps“ in eine „alte“ Kultur.Diese Nähe von Tourismus und Ethnologie greift die Autorin auf, indem sie zugrundeliegende Faszinationen und Kulturverständnisse untersucht. Mit ihrem Ansatz einer rassismuskritischen Kultur- und Sozialanthropologie leistet die vorliegende Studie einen wichtigen Beitrag zur Kritischen Weißseinsforschung – und lädt die Lesenden zur Reflexion ein.