Angaben aus der Verlagsmeldung

Radibutz : Allgäu Krimi / von Ina May


Eine Allgäu-G'schicht – lustig, fesselnd und mit Herz erzählt.



Bürgermeisterin Evelyn Eberius ist geschockt – im Nesselwanger Rathaus wurde ein Skelett gefunden. So viel ist sicher: Der Tote in der Lederjacke saß schon länger hinter der Kellerwand. Die Rekonstruktion des Schädels offenbart, dass es sich um Kurt Ganswein handelt. Der exkommunizierte Pfarrer war in der Nachbarschaft beliebt. Allerdings wurde ihm vorgeworfen, etwas mit dem Verschwinden zweier Jugendlicher zu tun zu haben. Evelyn macht sich daran, die letzten Stunden im Leben des Ermordeten zu rekonstruieren.