Angaben aus der Verlagsmeldung

Glücklich mit Tiny Start-ups : Warum kleine Unternehmen das nächste GROßE DING sind / von Veronika Bellone, Thomas Matla


Weniger ist oft mehr – diese Einsicht setzt sich auch bei Unternehmern und Gründern immer häufiger durch: Es muss ja nicht immer ein expandierendes Unicorn sein, für viele ist es es weitaus erstebenswerter, ein zwar einträgliches, aber auch nachhaltiges, übersichtliches und erfüllendes Unternehmen zu gründen.

Veronika Bellone und Thomas Matla zeigen, wie solche Tiny Start-ups funktionieren und was sich dazu eignet. Sie erläutern die Vorteile dieser smarten Kleinstunternehmen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und welche Geschäftskonzepte es bereits gibt. Wachstum ist schließlich nicht alles. Es ist oft viel sinnvoller, gut und nachhaltig zu wirtschaften, zumal mit weniger Leistungs- und Wachstumsdruck. Glücklich mit Tiny Start-ups ist daher auch ein erfrischendes Plädoyer für ökonomische Vernunft, berufliche Unabhängigkeit und ein selbstbestimmtes Leben.