Angaben aus der Verlagsmeldung

Ethikorientierte Führung in der Pflege : Analyse und Empfehlungen für die Praxis / von Joern Suermann


Auf Grundlage einer theoretischen Auseinandersetzung um Führungsethik entwirft Joern Suermann einen Ansatz prinzipienbasierter Personalführungsethik. Basierend auf einer qualitativen Studie bestimmt er 20 Antezedenzien ethikorientierter Führung von Stationsleitungen im Krankenhaus. Als organisationale Antezedenzien sind u.a. das disziplinäre Rollenverständnis der Stationsleitung, die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf der Station und der soziale Status der Pflegedirektion zu bewerten. Zu den personalen Antezedenzien sind u.a. das Commitment der Stationsleitung zur Leitidee ethikorientierter Führung, ihr ökonomisches Grundverständnis und ihre ethische Kompetenz zu zählen.