Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Schloss zu Dresden : Von der Residenz zum Museum / von Dirk Syndram


Die Geschichte und Wiedererrichtung des Dresdner Schlosses. Wissenswertes über seine Erbauer und kurfürstlich-königlichen Besitzer. Mit aktuellen Fotografien und historischen Abbildungen. Alte Pracht in neuem Glanz. Das königlich-sächsische Residenzschloss in Dresden erfährt am Beginn des 21. Jahrhunderts eine
glanzvolle Wiedergeburt und Umwandlung in ein Museumszentrum. 1945 fast vollständig zerstört, werden mit jedem Abschnitt der Sanierung die historische Bedeutung der Dresdner Residenz und ihr hoher Rang in der europäischen Kunst- und Architekturgeschichte deutlicher. Der Band führt durch alle Bereiche des Schlosses und des Schlossbezirks mit Stallgebäude, Fürstenzug, Kanzleihaus, Schlossplatz, Hofkirche, Taschenbergpalais, Zwinger, Theaterplatz und präsentiert die kürzlich fertiggestellte Englische Treppe wie auch die prunkvolle, wiedereröffnete Türckische Cammer.
Prof. Dirk Syndram, geb. 1955, seit 1993 Direktor des Grünen Gewölbes. Der Kunsthistoriker ist auch verantwortlich für das Schlossmuseum und innerhalb der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden als Hausdirektor der »Schlossherr«.