Angaben aus der Verlagsmeldung

Bewegungs- und Sporttherapie bei psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters


Der vorliegende Band bündelt in seiner 2. überarbeiteten Auflage aktuelle Themen aus Forschung und Praxis der Bewegungstherapie mit psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen. Diese nimmt im Rahmen der stationären multimodalen Behandlung einen bedeutsamen und umfangreichen Raum ein. Das Spektrum der Beiträge umfasst ausgewählte Studienergebnisse und Reviews zu einzelnen Krankheitsbildern, störungsorientierte Konzepte und theoriegeleitete Behandlungsansätze sowie spezifische Methoden und Verfahren, die sich im klinischen Setting besonders bewährt haben bzw. einen hohen Motivations- und therapeutischen Erfahrungswert besitzen. Die aktuellen und praxisnahen Beiträge stellen eine wertvolle Ergänzung zu dem Grundlagenbuch „Bewegung und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen“ dar.

Mit Beirägen von
Cordula de F. Stobbe Cavaleiro, Chlé Chermette, Anke Dalhoff, Annette Degener, Hubertus Deimel, Marianne Eberhard-Kaechele, Richard Hammer, Gerd Hölter, Gerd Lehmkuhl, Pia Lellmann, Michael Lindner, Friederike Meßler, Roswitha Nass, Stephan Niggehoff, Antje Scherholz, Birte Schmidt, Till Thimme, Heidrun-Lioba Wunram und Karel Zimmermann.