Angaben aus der Verlagsmeldung

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung Malpass, Morgens um sieben NA / von Eric Malpass


Der achtjährige Gaylord versetzt schon morgens um sieben die Welt in Aufruhr. Denn er hat seine Ohren und Augen überall - auch da, wo sie nicht hingehören. Mit dem kleinen Spitzbuben Gaylord ist Eric Malpass eine der originellsten Jungenfiguren der modernen Literatur gelungen, ernsthaft und liebenswert zugleich.