Angaben aus der Verlagsmeldung

Hamburg / von Klaus Viedebantt


Einen Hauch von Übersee, eine Art permanente Großzügigkeit« verspürte Carl Zuckmayer in der »Stadt mit Weltgeschichte«. Der Schriftsteller hat Hamburg nach dem Geschmack der Hanseaten geschildert. So können es auch Hamburg-Besucher erleben, beispielsweise auf dem Rundgang durch die City, der vom traditions-
reichen Jungfernstieg durch das funkelnde Labyrinth der Einkaufspassagen bis zum »Postkartenblick« auf der Lombardsbrücke führt.
Das maritime Flair der zweitgrößten Stadt Deutschlands wird noch deutlicher bei einem Gang entlang der Elbe, Hamburgs Verbindung mit den Weltmeeren, mit der immerhin noch 100 Kilometer entfernten Nordsee: Museumshafen Övelgönne, Landungsbrücken, Speicherstadt, HafenCity und Kreuzfahrt-Terminal sind nur einige der salzlufthaltigen Stationen.Solch ein Tag ist ein Appetithappen für die Elbmetropole, die so viel mehr zu bieten hat. Deshalb lohnen sich Abstecher in andere gleichermaßen sehenswerte Stadtviertel, etwa ein Bummel um die Außenalster, eineStippvisite in den Elbvororten, ein Besuch bei den Airbus-Werken in Finkenwerder oder Touren ins schöne Umland.
Die Chronik der wichtigsten Daten in der ereignisreichen Historie der Hansestadt, die Highlights des Stadtstaats, aber auch einige weniger bekannte Sehenswürdigkeiten ergänzendie empfohlenen Rundgänge.

Der informative City Guide in komplett neuer Gliederung und Gestaltung bietet:

• Top 10 der Stadt und Lieblingsplätze der Autoren
• Übersichtliche Stadttouren mit Detailkarten• Streifzüge in die Umgebung, z. B. zum Alten Land oder zur Insel Neuwerk
• Mehr als nur die üblichen Sehenswürdigkeiten und Museen
• Die Stadt Erleben & Genießen: Unterkünfte, Restaurants, Theater/Musicals, Shopping, mit Kindern in der Stadt, Erholung & Sport
• Daten zur Stadtgeschichte
• Service von A–Z mit nützlichen Tipps
• Hochwertige Klappenbroschur
• Ausfaltbarer Stadtplan mit zusätzlichen Ausschnittkarte und ÖPNV-Plan