Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Berechnung des Glücks : Das Leben des Hermann Heinrich Gossen / von Walter Laufenberg


Ein Mann sucht sein ganzes Leben nach einer wissenschaftlich berechenbaren und philosophisch unterlegten Formel für das Genießen und Glücklichwerden. Was zunächst verrückt und weltfremd anmutet, gelingt: Er findet die Formel – und wird doch selbst nicht glücklich. Aber sein Wissen wurde uns überliefert, gegen seinen Willen. Hier ist es.

Der Name des Mannes hat bisher nur Eingeweihten etwas gesagt: Hermann Heinrich Gossen. Für viele Forscher ist er einer der bedeutendsten Denker, die je gelebt haben, auf einer Stufe stehend mit Nikolaus Kopernikus. Dies ist seine höchst unordentliche Lebensgeschichte.

Ein Roman von beschwingter Lebenslust, ungestillter Neugier und einem tief verwurzelten Streben nach Glück.